PAARTHERAPIE

Von der jungen Liebe bis zur gereiften Beziehung – ein Leben als Paar hat viele unterschiedliche Phasen und Themen. Neben der eigenen persönlichen Entwicklung wollen Paare auch gemeinsam wachsen. Doch halten Wünsche und Hoffnungen nach der Hochphase der Verliebtheit der Realität und den Herausforderungen des Alltags stand?

Langjährige Beziehungen bringen naturgemäß einen Wandel in Bezug auf Nähe und Distanz, Bindung und Autonomie, Kommunikation, Sexualität und vieles mehr mit sich. Werden die Konflikte größer und die Glücksmomente kleiner, fehlen oft Zeit, Erfahrung und Zuversicht, sich den Veränderungen gemeinsam zu stellen. Vorwürfe, Missverstehen, emotionale und körperliche Distanz sorgen dort für Frust und Leid, wo einst Liebe war.

Für eine Paartherapie sind Sie nie zu jung oder zu alt, nie zu lange oder zu kurz zusammen. Entscheidend ist Ihr Wunsch nach Veränderung und Wachstum.
 

Bitte beachten Sie, dass es nicht möglich ist, "alleine"
in eine Paartherapie zu 
starten. Dies würde ein bereits vorhandenes Ungleichgewicht verstärken. Möchten Sie wichtige Themen in Ihrer Partnerschaft klären bzw. verändern und sich wieder näher kommen, braucht es dafür das Mitwirken von allen Beteiligten. 

Termine sind auch in den Abendstunden möglich.
Bitte sprechen Sie mich darauf an!