EINZELTHERAPIE

Permanent wachsende Aufgaben fordern und überfordern zunehmend. Lebenskrisen, Verletzungen und Konflikte „heilen“ oft nicht von alleine aus, sondern manifestieren sich in negativen Gefühls- und Denkmustern, Depressionen, Angstzuständen, Panikstörungen, viel-
fältigen psychisch bedingten körperlichen Beschwerden und unzähligen anderen Symptomen.

 

Kommt es dadurch zu Störungen wie innerer Unruhe, Erschöpfungszuständen, Verlust des Selbstwertgefühls und/oder Verlust der Lebensfreude, Antriebslosigkeit, Grübeln, Schlaf-störungen, Ängsten und Sorgen, starkne Stimmungswechseln, nicht körperlich erklärbaren Schmerzzuständen, Suchterkrankungen, Burnout uvm., entsteht akuter Handlungsbedarf.

Die Themen für eine Einzelberatung oder ganzheitliche Psychotherapie sind so individuell,
wie Sie selbst. Folgende Bereiche können ebenfalls betroffen sein: 
 

 

anhaltende Konflikte – im sozialen Umfeld, Familie, Partnerschaft

Entscheidungskonflikte – wie treffen Sie nachhaltig gute Entscheidungen ohne ständig darüber zu grübeln, ob Sie nicht doch …

Steigerung des Selbstwertgefühls – sich selbst annehmen, den eigenen Wert erkennen und schätzen, Selbstliebe

alte Verletzungen – innere Aussöhnung und Heilung seelischer Wunden 

Lebenskrisen – haben sehr häufig mit Loslassen und Abschied nehmen zu tun,

Abschied von einem Lebensabschnitt, einer Partnerschaft, den erwachsenen Kindern,

von Gesundheit, eigenen Träumen, Illusionen oder von einem geliebten Menschen

Benennen und Verwirklichen von Zielen – finden Sie heraus, was Sie wirklich möchten, wie sieht Ihr Weg dahin aussieht und wie motivieren Sie sich unterwegs immer wieder neu

persönliche oder berufliche Lebensplanung – Orientierungsdefizite auflösen, berufliche Orientierung, erfüllende Beziehungen, Partnersuche

die Sinnfrage – stellt sich im Laufe eines Lebens immer wieder neu und fordert immer wieder neue Antworten

Verbesserung der Kommunikation – wichtig für gelingende Beziehungen zwischen Paaren, Eltern-Kindern, Familienmitgliedern (auch Patchwork), Kollegen usw.

Grenzen setzen, Nein sagen lernen – sich von den Erwartungen anderer frei machen,
für sich selbst einstehen

Und vieles mehr ...

Was ist Ihr persönliches Anliegen?