SEXUALTHERAPIE
Image by Michael Prewett

Sexualität ist ein sensibles Thema - für jeden Menschen an sich und besonders im Kontext von Beziehungen.

In der Systemischen Sexualtherapie sprechen wir über belastende Situationen, betrachten innere und äußere Erwartungshaltungen mit den damit einhergehenden seelischen und körperlichen Reaktionen. Wir identifizieren eingefahrene Muster, blicken auf gewünschte und ungewünschte Unterschiede und betrachten alte und neue Sehnsüchte. 

In der Sexualtherapie können Sie alle Fragen, Sorgen oder Ängste ganz offen ansprechen. Ohne Peinlichkeiten und ohne Tabus. Sprechen Sie sexuelle Störungen an, Fragen zu offenen oder heimlichen sexuellen Wünschen, der eigenen sexuellen Orientierung oder Identität und einen genussvollen Umgang mit Lust und Fantasien. Sprechen Sie darüber, wie sie lieben wollen! 

 

Kommen Sie wieder in Einklang mit Ihren Sehnsüchten und Ihrem Begehren und - wenn Sie möchten - finden Sie dafür für Ihre Beziehung eine neue Art der Kommunikation. 

Termine sind für Paare, Einzelpartner oder Singles möglich. Mein Angebot der Paartherapie und der Sexualtherapie ist selbstverständlich unabhängig von sexueller Orientierung und Identität.