Was passiert eigentlich beim Erstgespräch?

Ein Erstgespräch beim Heilpraktiker für Psychotherapie. Was passiert da eigentlich?


Nun ich kann dir erklären, was dich beim ersten Gespräch in meiner Praxis erwartet. Es ist immer auch ein wenig aufregend, etwas Neues auszuprobieren. Ich weiß das aus eigener Erfahrung.


Der Eingang zur Praxis ist etwas versteckt. Du gehst die Treppe hoch, kommst in meine Praxis und ich erwarte dich schon. Du kommst an, machst es dir in einem meiner Sessel bequem - vielleicht möchtest du eine Tasse Tee oder ein Glas Wasser?



Wir beginnen … irgendwie, denn der Einstieg in das Gespräch ist immer sehr individuell. Du kannst beginnen zu erzählen, oder ich stelle dir ein paar eingehende Fragen. Wir haben genug Zeit und meist vergeht diese wie im Flug. In dieser Zeit lernen wir uns kennen. Ich höre deine Geschichte, denn es ist an der Zeit, dass deine Geschichte gehört wird. Ob die Chemie zwischen uns stimmt? Ganz bestimmt spürst du das sehr schnell. Ziel des Erstgesprächs ist auch, gemeinsam deine ersten, konkreten Schritte zu erarbeiten. „Was fehlt? Was brauchst du, um jetzt die Veränderungen in deinem Leben zu schaffen, die du dir so sehr wünscht?“ Wir blicken gemeinsam auf das, was dir wirklich wichtig ist und ich gebe dir neue Impulse. Du entscheidest dich, wo und wie du beginnst. … Es ist deine Reise.


Nach unserem Erstgespräch kannst du dich zu Hause ganz in Ruhe entscheiden ob und wann du wiederkommen möchtest. Ach ja, für das Erstgespräch nehmen wir uns 90 Minuten Zeit. Über das aktuelle Honorar kannst du dich hier auf meiner Homepage unter dem Menüpunkt Termine informieren. Die Kosten für das Erstgespräch sind auf alle Fälle eine überschaubare Investition für dich. Wenn dein Leben Veränderungen braucht, du in dich investieren möchtest und bereit bist, dich dabei begleiten zu lassen, dann schreibe mir eine kurze Nachricht an praxis@woite.de. Ich freue mich darauf, dich kennenzulernen!