Beziehung "Next Level"

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Paartherapie und Paarcoaching? Muss der Anlass für ein Paargespräch immer eine Krise sein?

Kurz und knapp. Nein.


Kommen Paare mit akuten oder schwelenden Konflikten in meine Praxis, kam es zu diesem Zeitpunkt zumeist bereits zu emotionalen Verletzungen auf beiden Seiten. Für den gemeinsamen Prozess verwende ich dann den Begriff "Paartherapie", denn hier geht und braucht es im wahrsten Sinne des Wortes "Heilung".


Doch es braucht nicht immer eine Krise, um sich Begleitung zu suchen. Es gibt auch Paare, die sich gemeinsam weiterentwickeln möchten: Zum Beispiel im Bereich ihrer Kommunikation, der Rollen in ihrem Alltag (z.B. als Eltern, Selbständige, Pflegende von Angehörigen usw.), in ihrer Spiritualität, in ihrer Sexualität und vielen anderen Bereichen. Hier geht es weniger darum, Störungen "auszuheilen" und ich verwende dann lieber den Begriff Paarcoaching.


Was ist euer "Next Level"?

Eine Investition in eure Beziehung ist immer eine gute Investition! Auf welche Ebene möchtet ihr eure Beziehung bringen? In welchem Bereich möchtet ist euch weiterentwickeln, entdecken und gemeinsam wachsen? Welche Erfahrungen möchtet ihr gemeinsam als Paar als nächste machen?


Macht eure gemeinsame Reise so spannend, wie möglich!

Bleibt neugierig!

Entdeckt euch selbst und entdeckt euch gegenseitig!

Lebendige Beziehungen nähren sich von einer guten Mischung aus Vertrautem und Neuem. Immer und immer und immer wieder.



Möchtet auch ihr den ersten Schritt zu eurem "Next Level" machen?

In einem gemeinsamen Orientierungsgespräch erkunden wir, worauf ihr neugierig seid. Gemeinsam setzen wir Ziele, schmieden wir Reisepläne .... Ich begleite euch, unterstütze und fordere euch heraus. Let's go next level!



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Überall Brücken